Zugangskonzept

Unsere modernen Zugangssysteme verfügen über eine Vielzahl von Funktionen, die Ihnen ein Höchstmaß an Sicherheit bei geringem Installations- und Kostenaufwand bieten.
Die Geräte sind klein, intuitiv zu bedienen und haben zudem ein elegantes Design. Je nach Ausführung und Modell verfügen sie über eine oder mehrere der folgenden Funktionen:

  • Kartenleser (Mifare, DesFire, EM, Felica u. a.)
  • Fingerabdruckscanner
  • PIN-Eingabegerät
  • Gesichtserkennung
  • Alarm/Hinweis bei Ereignissen (Doppeltes Anmelden binnen kurzer Zeit, nicht eingetragene Karte/Fingerabdruck etc.)

Alle Geräte können mit wenigen weiteren Komponenten und der zugehörigen Software zu einem Zeiterfassungs- und Türkontrollsystem kombiniert werden. Einige Modelle sind IP65- und sogar IK08-zertifiziert, also wasser- und staubdicht sowie vandalismussicher. Folglich können sie auch im Außenbereich oder in rauer Umgebung, wie z. B. einer Produktionshalle, eingesetzt werden.
Die Modelle mit Fingerabdruckscanner verfügen laut der „Fingerprint Verification Competition“ (kurz FVC) über die modernste und beste Technik, die aktuell zur Verfügung steht. Es handelt sich um die gleiche Technik, wie sie auch bei der Fingerabdruckerkennung für Reisepässe angewendet wird. Im Gegensatz zu älteren Geräten ist dieses System unabhängig von Temperatur oder Luftfeuchtigkeit, selbst leicht verschmutzte Hände beeinflussen es nicht. Weiterhin erkennt das System, ob es sich um einen lebenden Finger, oder beispielsweise eine Nachbildung aus Gummi handelt.